VEMA und CGPA Euro­pe Under­wri­ting GmbH koope­rie­ren im Bereich der Ver­mö­gens­scha­den-Haft­pflicht­ver­si­che­rung für VEMA-Makler

Die berufs­stän­di­sche Genos­sen­schaft VEMA bie­tet ab sofort ihren ange­schlos­se­nen Mak­ler­be­trie­ben eine neue Ver­mö­gens­scha­den-Haft­pflicht­ver­si­che­rung an. Gemein­sam mit der CGPA Euro­pe Under­wri­ting GmbH wur­de ein Deckungs­kon­zept ent­wi­ckelt, wel­ches hin­sicht­lich sei­ner Leis­tun­gen weit über dem am Markt übli­chen Niveau liegt, sowohl hin­sicht­lich der Deckungs­sum­men als auch der Ver­si­che­rungs­be­din­gun­gen. Die CGPA stellt trotz der zahl­rei­chen Leis­tungs­er­wei­te­run­gen allen VEMA-Mak­lern ihren Net­to­ta­rif zur Verfügung.

„Die VEMA genießt auf­grund der Ser­vice- und Pro­dukt­qua­li­tät eine außer­or­dent­li­che Repu­ta­ti­on am Markt. Die hohe Qua­li­tät der VEMA-Mak­ler ermög­lich uns, den rund 3.500 ange­bun­de­nen Betrie­ben im Bereich der Ver­mö­gens­scha­den-Haft­pflicht­ver­si­che­rung ein unver­gleich­ba­res Ange­bot machen zu kön­nen.“ sagt Chris­ti­an Hen­se­ler, Geschäfts­füh­rer der CGPA Euro­pe Under­wri­ting GmbH.

WEITERE INFORMATIONEN:

Alle Infor­ma­tio­nen zu der neu­en Ver­mö­gens­scha­den-Haft­pflicht­ver­si­che­rung sowie den Online-Tarif­rech­ner fin­den VEMA-Mak­ler wie gewohnt im VEMAextranet.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.