Eine ein­zig­ar­ti­ge Geschichte:

1930 grün­de­ten Ver­si­che­rungs­ver­mitt­ler ihren eige­nen Ver­si­che­rer. Das Ziel war, den Berufs­stand best­mög­lich vor des­sen Haf­tungs­ri­si­ken zu schützen.

Heu­te, rund 100 Jah­re spä­ter, hat sich am Ursprungs­ge­dan­ken der Grün­dungs­vä­ter nichts verändert.

CGPA Euro­pe ver­steht sich als Qua­li­täts­an­bie­ter und ist der Part­ner für Ver­si­che­rungs­ver­mitt­ler, wenn es um die Absi­che­rung ihrer beruf­li­chen Risi­ken geht.

Links im Bild: Grün­dungs­ur­kun­de (1930) und VSH-Ver­si­che­rungs­schein von 1931.

Über 90 Jah­re Erfahrung
in der Absi­che­rung von
Versicherungsvermittlern

​Die CGPA Euro­pe Under­wri­ting GmbH ist die deut­sche Ver­tre­tung des euro­pa­weit täti­gen VSH-Ver­si­che­rers CGPA Euro­pe S.A. und als sol­che unter der Regis­ter­num­mer 5238 im Unter­neh­mens­re­gis­ter der BaFin ein­ge­tra­gen.  Neben Deutsch­land ist CGPA in Frank­reich, Bel­gi­en, Eng­land, Irland, Luxem­burg, Spa­ni­en und Ita­li­en tätig.

Die Mut­ter­ge­sell­schaft CGPA Euro­pe S.A. ist eben­falls bei der BaFin unter der Num­mer 9486 registriert.

Die Abwick­lung der Ver­mö­gens­scha­den-Haft­pflicht­ver­si­che­rung erfolgt selbst­ver­ständ­lich kom­plett in Deutschland.

Das gilt übri­gens auch für die pro­fes­sio­nel­le Scha­den­be­ar­bei­tung. Für die best­mög­li­che Betreu­ung unse­rer Kun­den konn­ten wir die Kanz­lei Michae­lis gewin­nen, die Ihre Inter­es­sen gericht­lich und außer­ge­richt­lich vertritt.

CGPA ist in Frank­reich ein Ver­si­che­rungs­ver­ein auf Gegen­sei­tig­keit und beschäf­tigt sich seit über 90 Jah­ren aus­schließ­lich mit einem The­ma: Der Berufs­haft­pflicht­ver­si­che­rung für Versicherungsvermittler!

Die Erfah­run­gen in die­ser lan­gen Fir­men­ge­schich­te, der län­der­über­grei­fen­de Aus­tausch inner­halb von CGPA sowie die Kom­pe­tenz der han­deln­den Per­so­nen ermög­li­chen ein Know-How, von dem Sie als Ver­si­che­rungs­ver­mitt­ler in gro­ßem Maße profitieren.

Sei es bei der Pro­dukt­ge­stal­tung, der Prä­mi­en­fin­dung, dem Under­wri­ting oder dem Schadenmanagement.

Durch die Kon­zen­tra­ti­on auf eine ein­zel­ne Ver­si­che­rungs­spar­te ist zudem ein mög­li­cher Inter­es­sens­kon­flikt mit Blick auf einen streit­ge­gen­ständ­li­chen Ver­si­che­rungs­ver­trag ausgeschlossen.

Auch finan­zi­ell sind Ver­si­che­rungs­ver­mitt­ler bei CGPA bes­tens auf­ge­ho­ben. Mit einer Sol­va­bi­li­täts­quo­te von 459% der gesetz­li­chen Anfor­de­run­gen und einem Rating von Stan­dard and Poors mit A- (sta­ble) sind Sie mit CGPA mehr als auf der siche­ren Seite.

Unser Geschäfts­füh­rer Chris­ti­an Hen­se­ler gilt als aner­kann­ter VSH-Exper­te auf dem deut­schen Markt und ist Mit­glied der Deut­schen Gesell­schaft für Ver­mö­gens­scha­den­haft­pflicht e.V.

Er ist seit über 25 Jah­ren in der Ent­wick­lung von Ver­mö­gens­scha­den-Haft­pflicht­ver­si­che­run­gen für Ver­si­che­rungs­ver­mitt­ler tätig und hat mit zahl­rei­chen deut­schen Ver­si­che­rungs­un­ter­neh­men Kon­zep­te erar­bei­tet und kon­ti­nu­ier­lich weiterentwickelt.